Siviti Safari Lodge Kruger Nationalpark Südafrika
Siviti Safari Lodge Suite
Siviti Safari Lodge Suite
Siviti Safari Lodge Badezimmer
Siviti Safari Lodge Suite Lounge
Siviti Safari Lodge Suite Tauchbecken
Siviti Safari Lodge Lounge
Siviti Safari Lodge Hauptbereich
Siviti Safari Lodge Buffet
Siviti Safari Lodge Essbereich
Siviti Safari Lodge Mittagessen
Siviti Safari Lodge Aktivität
Zimmer
6

Die Siviti Luxury Safari Lodge, die früher als Thornybush River Lodge bekannt war, leitet sich von dem Xitsonga-Wort Xiviti ab, das so viel wie Intellektueller bedeutet. Mit nur sechs Zimmern, darunter die hervorragende Timbavati Villa mit zwei Schlafzimmern, ist die luxuriöse Unterkunft auf 12 Gäste beschränkt, um ein persönliches Wildniserlebnis zu gewährleisten.

Das Land von Siviti heißt Timbavati Plains, weil das Lowveld-Gebiet um den Timbavati-Fluss in der Vergangenheit aus dichtem Gras und Bäumen bestand. Frühere Zäune schränkten die Bewegungsfreiheit der Elefanten ein, was dazu führte, dass die Grasebenen von dichtem Buschwerk überwuchert wurden.  Mit der Beseitigung der Zäune und der Öffnung der Reservate können sich die Elefanten nun wieder frei bewegen und das Gebiet in seiner früheren Pracht erleben.

An den Ufern des Timbavati-Flusses gelegen, haben Gäste einen privaten Blick auf die neugierigen und durstigen Tiere, insbesondere auf die Elefanten, entweder vom Hauptdeck aus oder vom schattigen Wasser Ihres privaten Tauchbeckens.

Siviti ist ein luxuriöser Ort inmitten des ungezähmten afrikanischen Buschlandes. Gäste werden unübertroffene Wildbeobachtungsmöglichkeiten erleben, die sich nahtlos mit persönlichem Service und erstklassigen Annehmlichkeiten verbinden.

Die Siviti Luxury Safari Lodge, die früher als Thornybush River Lodge bekannt war, leitet sich von dem Xitsonga-Wort Xiviti ab, das so viel wie Intellektueller bedeutet. Mit nur sechs Zimmern, darunter die hervorragende Timbavati Villa mit zwei Schlafzimmern, ist die luxuriöse Unterkunft auf 12 Gäste beschränkt, um ein persönliches Wildniserlebnis zu gewährleisten.

Das Land von Siviti heißt Timbavati Plains, weil das Lowveld-Gebiet um den Timbavati-Fluss in der Vergangenheit aus dichtem Gras und Bäumen bestand. Frühere Zäune schränkten die Bewegungsfreiheit der Elefanten ein, was dazu führte, dass die Grasebenen von dichtem Buschwerk überwuchert wurden.  Mit der Beseitigung der Zäune und der Öffnung der Reservate können sich die Elefanten nun wieder frei bewegen und das Gebiet in seiner früheren Pracht erleben.

An den Ufern des Timbavati-Flusses gelegen, haben Gäste einen privaten Blick auf die neugierigen und durstigen Tiere, insbesondere auf die Elefanten, entweder vom Hauptdeck aus oder vom schattigen Wasser Ihres privaten Tauchbeckens.

Siviti ist ein luxuriöser Ort inmitten des ungezähmten afrikanischen Buschlandes. Gäste werden unübertroffene Wildbeobachtungsmöglichkeiten erleben, die sich nahtlos mit persönlichem Service und erstklassigen Annehmlichkeiten verbinden.